Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
Navigation
 
  »»Über uns
  »»Team
  »»Kontakt
  »»Partnerseiten
  »»Gästebuch
  »»Impressum
 

29 User online

Kategorien
Architektur (863)
Bauwerke, Brücken, Burgen Schlösser ...
Bilderrätsel (5)
Collagen (62)
Blumen/Pflanzen, Landschaften/Panorama, Sonstiges ...
Makros (1197) neu
Ameisen, Aquarium, Bienen, Wespen, Hummeln ...
Motto-Fotos (225)
"blau" Motto-Foto Mai 2018, Ablauf "Einstellung von Motto-Fotos, Sieger Galerie
Nachtaufnahmen (441)
Astronomie, Available Light, Bahnhöfe ...
Natur (1335)
Bach Fluß See, Berge, Blumen Pflanzen ...
Rätselfoto - Was bin ich ?.. (0)
Schnappschüsse (547) neu
Ausstellungen, Dokumentation, Freizeit ...
Stille Post (0)
Technik (218)
Autos, Ballonfahrt, Boote/Schiffe ...
Tiere (1727)
Aquaristik, Bauernhof-Tiere, Bestimmungshilfe ...
Zufallsbild

Gebänderte Prachtlibelle II
Gebänderte Prachtlibelle II

Michael

 
Erweiterte Suche

20.09.2018, 19:22


Haariger Geselle ...
   Nächstes Bild:
2001 Odyssee im Weltraum/ Aufbau
Haariger Geselle ...

            

Haariger Geselle ...
Beschreibung: ... die Raupe des Buchen Streckfuß, auch Buchen-Rotschwanz. Jetzt bin ich mal faul und zitiere eine Schmetterlingsseite:



Der Buchen-Streckfuß (Calliteara pubibunda) oder auch Rotschwanz genannt, ein kleiner Falter aus der Familie der Trägspinner (Lymantriidae), wird ca. 45-58 mm groß. Dieser Falter ist wie viele andere Nachtfalter mit besonders hoch entwickelten Sinnesorganen ausgestattet. Mit Hilfe von Sensoren im unteren Bereich der Antennen können Drehbewegungen wahr genommen werden. Die Antennen schwingen im gleichen Rhythmus wie die Flügel. So kann der Falter seine Flugbahn korrigieren und wird bei Turbulenzen nicht aus der Bahn geworfen. Die Weibchen sondern bei Paarungsbereitschaft Duftstoffe (Pheromone) ab. Diese Stoffe können von den Männchen (Foto) mit ihren kammartig vergrösserten Antennen selbst in größter Entfernung wahrgenommen werden. Einige Spinnerarten sind in der Lage den Spuren der Angebeteten noch in 25 km Entfernung zu folgen. Den Namen Streckfuß hat dieser Falter von seiner Eigenart in Ruhestellung die Füße weit von sich zu strecken.
Schlüsselwörter: Raupe, Buchen-Streckfuß
Datum: 25.08.2018 17:16
Hits: 67
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 562.8 KB
Hinzugefügt von: Michael

IPTC Info
Name des Autors: Michael Matziol
Erstellt am: 25.08.2018
Copyright-Vermerk: www.matziol.de
Brennweite: 219.76mm

EXIF Info
Model: DSC-RX10M4
Orientation: Normal
ExposureTime: 1/250 seconds
FNumber: F/4
ISOSpeedRatings: 100
ExposureBiasValue: 0 Step
MeteringMode: Multi-segment
Flash: 16
FocalLength: 219.76 mm
ColorSpace: sRGB
Hersteller: SONY
Modell: DSC-RX10M4
Belichtungszeit: 1/250
Blende: F/4
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 25.08.2018 14:06:34
Brennweite: 219.76mm


 

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de

Layout and maintenance by Mikrolisk, hosted by all-inkl.com