Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
Navigation
 
  »»Über uns
  »»Team
  »»Kontakt
  »»Partnerseiten
  »»Gästebuch
  »»Impressum
 

40 User online

Kategorien
Architektur (886) neu
Bauwerke, Brücken, Burgen Schlösser ...
Bilderrätsel (6)
Collagen (64)
Blumen/Pflanzen, Landschaften/Panorama, Sonstiges ...
Makros (1211) neu
Ameisen, Aquarium, Bienen, Wespen, Hummeln ...
Motto-Fotos (225)
"blau" Motto-Foto Mai 2018, Ablauf "Einstellung von Motto-Fotos, Motto-Fotos März 2019: Essen & Trinken ...
Nachtaufnahmen (463)
Astronomie, Available Light, Bahnhöfe ...
Natur (1371) neu
Bach Fluß See, Berge, Blumen Pflanzen ...
Rätselfoto - Was bin ich ?.. (0)
Schnappschüsse (599)
Ausstellungen, Dokumentation, Freizeit ...
Stille Post (0)
Technik (229) neu
Autos, Ballonfahrt, Boote/Schiffe ...
Tiere (1766) neu
Aquaristik, Bauernhof-Tiere, Bestimmungshilfe ...
Zufallsbild

Für Euch ein Suchbild...
Für Euch ein Suchbild...

Gast

 
Erweiterte Suche

21.02.2019, 23:28


Tagebau Inden
Vorheriges Bild:
Meine Heimat  
 Nächstes Bild:
Heimat-Panorama
Tagebau Inden

            

Tagebau Inden
Beschreibung: Habe es unter Natur / Landschaften eingestellt. Um mal zu zeigen was davon übrig bleibt, wenn Rohstoffe abgebaut werden.
Eines von mehreren gigantischen RWE Power- Braunkohle-Abraumgebieten, zu deren Erschließung ganze Dörfer und Gemeinden umgesiedelt und Autobahnen verlegt bzw. neu gebaut wurden. Die Dörfer standen nach zeitiger Aus-/Umsiedlung der Bevölkerung jahrelang als sogenannte "Geisterdörfer" völlig tot und unbewohnt - auch ein Eldorado für viele Fotografen...
Es gibt Bestrebungen, am Ende des Abraums das Baggerloch/die Baggerlöcher zu fluten und Freizeitoasen entstehen zu lassen. Habe mal gelesen, dass es ca. 50 Jahre dauert, bis das "Loch" voll Wasser ist - ich werde da wohl nicht mehr schwimmen können;)
Zur Zeit gibt es immer wieder (zum Teil auch gewalttätige) Aktionen von Umweltaktivisten, auch, weil z Bsp. beim RWE-größten Tagebau Hambach, u.a. eines der größten Waldgebiete NRW's - der "Hambacher Forst"- weichen muss.

Also immer schön dran denken: der Strom kommt aus der Steckdose :)

Grüße und 'ne gute Woche
Jürgen

PANO aus 6 HF-Aufnahmen und HDR
Schlüsselwörter: RWE-Power, Tagebau, Inden, Braunkohle, Umwelt, Strom
Datum: 13.12.2016 20:41
Hits: 595
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 486.2 KB
Hinzugefügt von: Jürgen


 

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de

Layout and maintenance by Mikrolisk, hosted by all-inkl.com